Gemeindeversammlung, 26.11.2017
01 / 282 22 44
pfarre.stadlau@donbosco.at

 

Gemeindeversammlung in Stadlau Maria-Hilf am 26.11.2017

Vierundvierzig Interessierte fanden sich am Christkönigssonntag zur Gemeindeversammlung in der Mariahilfkirche ein.

Pfarrer P. Siegfried Kettner informierte u. a. über den baulich sehr schlechten Zustand des Gebäudes. Die Heizung wäre z. B. im Falle eines Schadens irreparabel, da es keine Ersatzteile mehr gibt.

In wenigen Tagen gibt es eine Besprechung mit Vertretern des Vikariats Wien Stadt und dem Bauamt der Erzdiözese Wien. Welche Lösungen vorgeschlagen werden, ist zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht absehbar.

Nicht veränderbare Entwicklungen wie höheres Alter der Gottesdienstbesucher und der Engagierten sowie das Fernbleiben jüngerer Personen werden immer spürbarer.

Dadurch gibt es für viele Tätigkeiten, wie Aufsperren der Kirche, Sakristeidienst, Pflege der Außenanlagen etc. keine oder immer weniger Personalressource.

Damit die Anliegen und Themen der Filialgemeinde in Maria-Hilf auch einen offiziellen Weg finden, wurde eine Vertretung in den Pfarrgemeinderat (PGR) gewählt.

Mit großer Mehrheit wurde in geheimer Abstimmung Frau Erika Sövegjarto mit dieser Aufgabe betraut.

... Erika Sövegjarto
Foto:privat

Im Namen der Pfarre Stadlau wünscht der PGR seinem neuen Mitglied alles Gute.


Bericht: Gabi Niemannsgnuss
Foto: privat