PGR Klausur 2016
01 / 282 22 44
pfarre.stadlau@donbosco.at

 

 

 

... zu den Fotos

... zu den Fotos

... zu den Fotos

 

 

 

 

Letzte und erste PGR-Klausur

Vom 30. September bis 1. Oktober war der Pfarrgemeinderat (PGR) in Klausur in Untersiebenbrunn.
Eingeladen waren alle Kanditat_innen der letzten Wahl und die Mitarbeiter_innen in den Arbeitskreisen für die Entwicklungen im Dekanat 22. in dieser Zusammensetzung war das die letzte Klausur, da im März 2017 ein neuer PGR gewählt wird.

So war die logische Aufgabe, die letzten Jahre zu beleuchten. Was haben wir uns vorgenommen, was wurde umgesetzt, was müssen/dürfen wir los lassen, woran muss weiter gearbeitet werden.
Nach einem ausführlichen Rückblick ließen wir den Abend bei vielen, guten Gesprächen gemütlich ausklingen.

Vom Rückblick zur Gegenwart war Samstagvormittag der nächste Schritt: der Ist-Stand wurde erhoben.
Von der Gegenwart in die Zukunft: Was können wir noch abschließen? Was wollen wir dem neuen PGR weitergeben?

Auch die neue, geänderte PGR-Ordnung haben wir ausführlich besprochen. Diese ist u.a. Grundlage für die Entscheidung, nach welchem Wahlmodell in Stadlau gewählt wird.

In der hl. Messe am Ende der Klausur gaben wir den Friedensgruß in einer ganz besonderen Art weiter.

Für unseren neuen Pfarrer P. Siegi M. Kettner SDB waren diese gemeinsamen Stunden in seiner ersten Klausur eine gute Gelegenheit, sehr komprimiert die Arbeit des PGR der vergangenen 5 Jahre kennen zu lernen.

 

Fotos:
Franz Hamberger, Robert Koch und Kurt Roth

Bericht: Brigitte Jagenbrein.