Im Schnee und mit Sonne auf den Anninger
Emmaus-Ausflug am 1.4.2013
01 / 282 22 44
pfarre.stadlau@donbosco.at

Nach einer regenreichen Karwoche und Osternacht hofften wir auf einen trockenen Emmaus-Ausflug.
Früh morgens am Ostermontag versammelten sich über 30 Personen zwischen fast 5 und 65 Jahren zum Morgenlob in der Pfarrkirche. Nach dem Reisesegen durch Pfarrer P. Hans Randa SDB fuhren wir in Fahrgemeinschaften zur "Goldenen Stiege" nach Mödling.
Entlang der verschneiten Weinberge erreichten wir den Spielplatz am Beginn des Prießnitztales, den die Kinder gleich voll genossen.
Bei sonnigem Winterwetter - 1. April, kein Scherz! - wanderten wir gemütlich zum Anninger-Schutzhaus. Auf dem Weg gab es einige Schneeball-Schlachten und Geo-Caches zu bewältigen. Am Ziel angelangt, hinterließen einige im Schnee "einen starken Eindruck".

Nach der Mittagspause im Anninger-Schutzhaus "erklommen" noch die meisten die nicht weit entfernte Jubiläumswarte. Da es mittlerweile leicht zu schneien begonnen hatte, war die Aussicht leider nicht sehr gut.

Am Rückweg auf der Anningerstraße hätten wir ein paar Rodeln oder Bobs gut gebrauchen können. Aber auch ohne diese "fahrbaren Untersätze" waren wir rasch am Ausgangspunkt zurück und stärkten uns im Waldgasthaus Bockerl mit den unterschiedlichsten Köstlichkeiten..

Auch die vielen interessanten und amüsanten Gespräche unterwegs und in den Gaststätten machten diesen Emmaus-Ausflug zu einem schönen Erlebnis.

Fotos: Franz Hamberger, Brigitte Jagenbrein,
Robert Koch, Josef Lehner, Rudolf Reitmeier

Bericht: Gerhard Jagenbrein