Stadlauer Pfarrfest 2013 01 / 282 22 44
pfarre.stadlau@donbosco.at


7. bis 9. Juni 2013
zu Bericht und Fotos des jeweiligen Programmpunktes
- bitte auf das entsprechende Foto klicken

Kulinarische und musikalische Köstlichkeiten
bei traumhaftem Wetter

Start am Freitag mit einer "Gospelmesse" und anschließender Agape mit Sekt und Weckerln.

Kinderfest am Samstagnachmittag - danach gegrillte Köstlichkeiten und Livemusik von Pop über Evergreens bis Jazz.

Abschluss am Sonntag: Festmesse mit rhythmischen Liedern und Frühschoppen mit der Don-Bosco-Blasmusik.
Gratulationen an P. Franz Lebitsch SDB und P. Otto Ledermüller SDB

Während des gesamten Pfarrfestes stand eine Spendenbox zugunsten der vom Hochwasser Betroffenen bereit und wurde auch großzügig befüllt. Der "aufgerundete" Betrag wurde an den Katastrofenfonds der Caritas überwiesen.

Freitag, 7. Juni

Nach einer "verregneten" Woche hofften alle auf besseres Wetter - und es kam!

Den Auftakt des Pfarrfestes bildete die Herz-Jesu-Messe.
"die stimmen" erfreuten die versammelte Gemeinde mit Gospelliedern zum Mitsingen.

Danach gab es eine besondere Agape: Sekt und gefüllte Weckerl. Auch das bereits angezapfte Fassbier fand auf Grund der endlich warmen Temperatur reichlichen Absatz.


Samstag, 8. Juni

Der Samstag begann mit schweißtreibendem Morgensport: "Unzählige" Tische, Griller, Musikanlagen, Lichterketten, ... wurden von vielen fleißigen Helferinnen und Helfern aufgebaut.

Der Kindernachmittag bot unseren Kleinen ab 15 Uhr wieder jede Menge an Attraktionen: Kletterwand, bunte Palatschinken, Slacklines, Kasperl, schminken und viele Bastelstationen ließen keine Langeweile aufkommen, während sich die Eltern bei Kaffee und beim Tortenbuffet stärken konnten.
Den Abschluss des Kinderfestes bildete die Kindersegnung um 18 Uhr, zu der viele Eltern mit ihren Kindern in den Kirchenraum kamen.

Bis 23 Uhr stand dann der "Grillabend mit Musik" auf dem Programm. Schon ab 17:30 Uhr wurde die "Grillstraße" mit vorzüglich zubereiteten "Fledermäusen", Ripperln, verschiedenen Würsten, Saucen und Salaten "gestürmt".

Die von der salesianischen Jugend zum Thema "Wasser" gestaltete Vesper um 19 Uhr war angesichts des österreichweiten Hochwassers besonders aktuell.

Danach gab es sehr vielfältige Livemusik: "Jugend singt Pop", "Evergreens zum Mitsingen" sowie "Jazz zum Hinhören".


Sonntag, 9. Juni

Die Festmesse am Sonntag war besonders feierlich gestaltet:
Vor der Gabenbereitung wurden Symbole für das vielfältige Pfarrleben und das Engagement für die Menschen vor den Altar gebracht.
Eine bunt zusammengesetzte Musikgruppe unterstützte den Gesang der vielen Gottesdienst-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer.
Auch der Jugendchor brachte viel Schwung in diese Festmesse.
Der "Stadlauer Chor" erfreute mit drei sehr schön gesetzten und gesungenen Liedern.
P. Lebitsch SDB betonte in der Predigt: "Jede und jeder mit denen wir Christen ins Gespräch kommen, sollten gestärkt und froh sein."

Vor dem feierlichen Segen wurde gratuliert:
P. Franz Lebitsch SDB, zum 60. Geburtstag, der vor vielen Jahren in Stadlau als Kinder- und Jugendkaplan gewirkt hat und jetzt Pfarrer in Neuerdberg ist, sowie
P. Otto Ledermüller SDB
, zum 25-jähringen Priesterjubiläum, der vielen ehemaligen Kindern und Jugendlichen als einstiger aktiver Mitarbeiter noch in guter Erinnerung ist.

Beim anschließenden Frühschoppen spielte die Don-Bosco-Blasmusik, Neuerdberg auf.
Die Grillstraße bot wie schon am Vorabend vorzügliche Speisen und zusätzlich auch noch hervorragend zubereitete Grillhenderl.
Die gute Stimmung, das gute Essen und Trinken, die vielen guten Gespräche machten diesen Tag zu einem sehr gelungenen Fest.

Sehr erfreulich ist auch, dass viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bis am Abend mitgeholfen haben, alles wieder an seinen Platz zu bringen und aufzuräumen.

Bericht: Gerhard Jagenbrein
Fotos: Franz und Isabella Hamberger, Manfred Oberleitner