Bitte Innehalten, es ist Weichnachten
Theater mit den Stadlauer Spielleut' (22.12.2013)
01 / 282 22 44
pfarre.stadlau@donbosco.at

Am 22.12.2013 wurde in der Pfarrkirche Stadlau die Weihnachtsgeschichte
„Bitte innehalten, es ist Weihnachten“ von Tino Bogner
aufgeführt.

Viele Leute kamen, nahmen sich knapp vor Weihnachten Zeit, um dieses sozialkritische Stück zu sehen.

In einer Bahnhofswartehalle begegnen sich 12 Personen und diese kommen miteinander ins Gespräch. Jeder hat eine schwere Lebenssituation und erzählt diese den anderen. Die einzelnen Rollen wurden von den Schauspielern sehr gut dargestellt. Die „Reisenden“ erkennen durchs Reden, dass jeder Mensch sein eigenes „Binkerl“ zu tragen hat. Das Leben geht aber viel besser wenn man über seine Situation spricht und ehrlich sein Schicksal anderen Personen erzählt. Dann kann dieser den anderen auch besser verstehen und nicht nur über ihn urteilen und verurteilen. Im Gegenteil man hilft sich auch noch gegenseitig. Eine Nächstenliebe die wahrlich gelebt wird. Eine sehr lehrreiche Geschichte, die die Zuhörer zum Nachdenken gebracht hat.

Die Spenden dienen der Unterstützung des Don Bosco Flüchtlingswerks in Wien . Dort werden Jugendliche betreut, welche allein nach Wien kommen. Herzlichen Dank den Spendern!

Fotos: Karin Reitmeier

mehr Fotos .. Bericht: Marion Pfeffer